Faustball ist die Hauptsparte des TSV Hagenah und die Grundsportart des Dorfes. Der Verein besteht seit 1923 und ist bis heute eine  besonders wichtige Freizeitaktivität. 

Faustballer_00302

Was ist denn eigentlich Faustball?

In einer Faustballmannschaft spielen in der Regel 5 Spieler/innen. Das Grundprinzip ähnelt dem Volleyball. Der Ball wird  per Angabe in das gegnerische Feld geschlagen, dort wird  versucht diesen anzunehmen und wieder rüberzuschlagen. Jedoch darf der Ball maximal einmal zwischen jeder Berührung auf dem Boden aufprallen. Pro Spielzug muss der Ball spätestens mit der dritten Berührung rübergeschlagen werden. Macht eine Mannschaft einen Fehler bekommt der Gegner einen Punkt gutgeschrieben. Die fehlermachende Mannschaft bekommt dann den Ball zur Angabe. Im  Winter wird in der Halle (40x20m) und im Sommer auf Rasen (50x20m) gespielt. Das Spielfeld ist in der Mitte durch eine 2 m (alterstufenabhängig) hohe Leine getrennt, die nicht berührt werden darf.

Was-ist-das_20
Homepage_2_05
Homepage_2_03
Homepage_2_04
Homepage_2_09
Banner-Foto_07
Banner-Foto_08
Banner-Foto_09
Homepage_2_11
Homepage_2_30
Homepage_2_20
Homepage_2_24
Homepage_2_26
NEU_05
NEU_01
Grau-links_19
Wichtige-Termine14
Homepage_2_27
Homepage_2_05
Homepage_2_28
Homepage_2_23
Homepage_2_37