Halle-10-11_20

1. Herren fährt zu den Aufstiegsspielen

Am letzten Wochenende sicherte sich die Erste durch zwei 3:0 Siege gegen Gliesmarode und Essenrode den dritten Tabellenplatz. Durch die Nichtteilnahme des TV GH Brettorf (Tabellenzweiter), erhält man nun erneut die Chance an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Nord teilzunehmen.

Diese finden am Sonntag, dem 20.02.2011 in Uchte statt. Ausrichter ist der MTV Diepenau.

In der Vorrunde trifft der TSV Hagenah auf die TB Bösperde und den TKD Duisburg, in der anderen Gruppe qualifizierten sich der MTV Diepenau, Ohligser TV und der TuS Kredenbach-Lohe.

Die zwei besten Teams steigen in die 2. Bundesliga Nord auf.

Archiv10-11_1.Herren

1. Damen schafft den Aufstieg in die Niedersachsenliga

Am vorletzten Spieltag der Saison sicherte sich die 1. Damen des TSV Hagenah die Meisterschaft und kann nun ohne Anspannung zum letzten Spieltag der Saison nach Dahlenburg reisen.

Dank einer makellosen Saison welche einen Spieltag vor Schluss mit 24:0 Punkten und einem großen Vorsprung zum Tabellenzweiten (TSV Bardowick 16:8) zu Buche steht, schaffte man den angepeilten Sprung in die Niedersachsenliga.


Am letzten Sonntag, dem 20.02.2011 gelang die Sensation, nach dem Aufstieg in der letzten Feldsaison qualifizierte die 1. Herren des TSV Hagenah sich auch in der Halle für Deutschlands zweithöchste Spielklasse.

In der Vorrunde gelangen zwei Siege gegen den TB Bösperde (3ter Westfalen, 11:2/ 11:8/ 11:8) und den TKD Duisburg (Meister Rheinland, 11:7/ 11:3/ 6:11/ 11:7). Durch diese Erfolge war der Weg ins Halbfinale geebnet, in welchem man als Gruppenerster gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe antreten musste.

Man traf also auf den Ohligser TV, gegen den die erste Herren noch eine Rechnung offen hatte, denn man verlor bei den letztjährigen Aufstiegsspielen glatt mit 3:0, allerdings im Spiel um Platz 3.

Nun wollte man es besser machen, doch zu Beginn kam alles anders. Im ersten Satz fand man schwer ins Spiel und ehe man sich versah endete der erste Satz mit 8:11. Die ganze Mannschaft wusste, dass Sie es besser kann und legte daraufhin die Anfangsnervosität ab. Im Folgenden dominierte man den Gegner und kam zu drei Satzgewinnen (11:8 11:3 11:6), welche gleichbedeutend mit dem Aufstieg waren.

Somit darf sich der TSV Hagenah im nächsten Jahr auf spannende Derby`s mit den “Nachbarvereinen” aus Ruschwedel und Essel freuen.

TSV Hagenah Aufstieg 4

3. Spiele, 3. Siege, ein Ergebnis: 2. Bundesliga!

Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt


Archiv_02
Homepage_2_03
Homepage_2_04
Archiv_07
Banner-Foto_07
Banner-Foto_08
Banner-Foto_09
Homepage_2_11
Archiv_12
NEU_05
NEU_01
Grau-links_19
Homepage_2_29
Seitenleiste-Archiv
Homepage_2_05
Homepage_2_20
Homepage_2_24
Homepage_2_26
Homepage_2_27
Homepage_2_28
Homepage_2_37